Aktuelles vom Mieterbund

Geschäftsstelle am Böllenfalltor wieder geöffnet.

Telefonisch erreichbar von 8:00 bis 17:00, am Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr.
Telefonische Rückruftermine ersetzen weiter die persönlichen Termine.
Außenstellen bleiben vorläufig geschlossen.

Wir haben ab dem 25. Mai 2020 für Sie unsere Geschäftsstelle in der Nieder-Ramstädter Str. 209 in Darmstadt wieder geöffnet. Bitte beachten Sie, dass auch beim Betreten unserer Geschäftsstelle die üblichen Maßnahmen zum Infektionsschutz eingehalten werden müssen. Unsere Mitarbeiterin an der Anmeldung ist zwar durch Plexiglasscheiben geschützt, wir bitten Sie dennoch die Geschäftsstelle immer nur einzeln und mit Mund-Nase-Schutz zu betreten. Sowohl beim Warten vor der Geschäftsstelle sowie in der Geschäftsstelle halten Sie bitte den üblichen Sicherheitsabstandes von mindestens 1,5 m ein.

Besser ist es nach wie vor, wenn Sie sich zunächst telefonisch an unsere Geschäftsstelle wenden unter der Nummer 06151 49799-0 von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr und am Freitag in der Zeit von 8:00 bis 14:00 Uhr. Unsere Mitarbeiterinnen an den Telefonen helfen Ihnen bei allen Ihren Anliegen weiter.

Nach wie vor können wir leider keine persönlichen Beratungsgespräche bei unseren BeraterInnen anbieten. Sie können aber festen Rückruftermine mit unseren Beraterinnen vereinbaren. Diese Rückruftermine bieten den Vorteil, dass die Beraterinnen ausreichend Zeit haben, sich mit Ihrem Anliegen zu beschäftigen. Zur besseren Vorbereitung des telefonischen Beratungstermins können Sie notwendige Unterlagen vorher einreichen.

Für kleinere Anliegen steht Ihnen nach wie vor unsere offene Sprechstunde täglich außer mittwochs in der Zeit von 12:00 bis 13:00 Uhr unter 06151 49799-49 zur Verfügung.

Die direkten Sprechstunden bestimmter Beraterinnen erfragen Sie am besten über der Geschäftsstelle.

Sollte sich das Infektionsgeschehen in Deutschland weiterhin so gering halten lassen, wie dies derzeit der Fall ist, werden unsere BeraterInnen Ihnen voraussichtlich im Laufe des Monats Juni auch wieder für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen. Diese persönlichen Gespräche werden allerdings zunächst ausschließlich über die Beraterinnen selbst vergeben, weil sie am besten darüber entscheiden können, ob Ihr Anliegen tatsächlich persönlich besprochen werden muss. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, denn die Räumlichkeiten unserer Geschäftsstelle sind nicht geeignet, in allen Fällen die notwendigen Abstände einzuhalten.

Aus diesen Gründen bleiben auch die Außenstellen im Moment unbesetzt. Wir werden Sie informieren, wenn einzelne Außenstellen wieder für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung stehen.