Aktuelles vom Mieterbund

News

Mietenstopp für Alle

Seit Jahren steigen in den hessischen Ballungsgebieten und Großstädten, aber auch in allen Universitätsstädten die Mieten. Für viele Menschen sind ihre Wohnungen kaum noch bezahlbar, in vielen Fällen muss ein Großteil des Einkommens für die Miete gezahlt werden, für andere Dinge bleibt nichts mehr übrig. Andere Haushalte müssen ihre angestammte Wohnung verlassen, wegziehen, dahin, wo die Wohnungen noch günstiger sind. Damit verdrängen sie aber wieder andere Mieterinnen und Mieter. Das darf so nicht weitergehen.

Daher hat sich die Initiative

„MIETENSTOPP FÜR ALLE“

gegründet.

Wir bitten Sie ganz herzlich darum, die Petition durch Ihre Unterschrift zu unterstützen und in Ihrem Bekanntenkreis um weitere Unterschriften zu werben.

Die Auftaktveranstaltung der Initiative „Mietenstopp für alle“ wird am Sonntag, den 13. Dezember 2020 um 18:00 Uhr über die Webseite www.petition-mietenstopp.de und über Facebook übertragen. Schirmherr der Veranstaltung ist der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann, moderiert wird die Veranstaltung durch den Präsidenten des DMB Berlin Lukas Siebenkotten.