Wer fliegen will,
braucht Profis am Boden.

Mietrechtschutzversicherung

Seit 1. Juli 2007 bietet der Mieterbund Darmstadt seinen Mitgliedern zusätzlich eine Mietrechtsschutzversicherung für die selbst bewohnte Wohnung an. Der Mieterbund Darmstadt ist zu diesem Zweck Vertragspartner der DMB-Rechtsschutzversicherung geworden. Die Versicherung ist an den Vereinsbeitrag geknüpft. Wird Ihr Beitrag geschuldet, besteht auch kein Versicherungsschutz.

Was bringt Ihnen die Rechtsschutzversicherung?

  • Versichert ist die vom Vereinsmitglied bewohnte Wohnung, sofern sie nicht überwiegend gewerblich genutzt ist, sowie eine zum Wohnungsmietvertrag gehörende Garage/Stellplatz.
  • Versichert ist die gerichtliche Wahrnehmung rechtlicher Interessen gegenüber dem Vermieter. Nicht umfasst sind Streitigkeiten mit den Nachbarn oder Verwaltungsbehörden.
  • Für jeden Versicherungsfall übernimmt die Rechtsschutzversicherung bis zu 20.000 Euro.
  • Von Ihnen muss eine Selbstbeteiligung von 150 Euro pro Versicherungsfall übernommen werden.
  • Der Versicherungsschutz beginnt für alle Mitglieder erst nach Ablauf einer dreimonatigen Wartefrist nach Abschluss der Versicherung und Eingang des ersten Beitrages.
  • Mit Ende der Mitgliedschaft erlischt auch der Versicherungsschutz. Das Gleiche gilt auch beim Tod des Mitgliedes.
  • Ein Antrag auf Rechtsschutz im Schadenfall kann nur über den Mieterbund gestellt werden. Vorher müssen Sie eine rechtliche Beratung beim Mieterbund Darmstadt wahrgenommen haben.

Welchen Beitrag müssen Sie leisten?

  • Für Altmitglieder erhöht sich der bisherige Beitrag um 35 Euro.
  • Für Neumitglieder beträgt der Mitgliedsbeitrag mit Rechtsschutzversicherung 95 Euro.
  • Hinzu kommt die übliche einmalige Aufnahmegebühr.
  • Versicherungsschutz besteht nur, wenn der Beitrag nicht geschuldet wird.